Workshops

Folgende Workshops haben wir in der Regel mehrfach durchgeführt. Bei Interesse an einem der Workshops für eine Veranstaltung einfach eine E-Mail an uns schreiben. Die meisten Workshops sind variabel in Länge und Umfang, müssen dafür aber gegebenenfalls erst angepasst werden. Wir empfehlen eine Länge von mindestens 120 Minuten.

Deutsch

Grundlagen zu geschlechtergerechter/diversitätssensibler Sprache, Gendern

Mediale Repräsentation von Queerness

Queerness & Queer-/Transfeindlichkeit aus postkolonialer Perspektive

Konzeptionen und Dimensionen von Queerfeindlichkeit, Coming-out & Inviting-in

How to Be a Better Ally – Sensibilisierung für die Bedürfnisse queerer Menschen im Kontext eines internationalen Austauschprogramms (Multiplikator:innenschulung als Einstieg, AFS-spezifisch oder passend auf andere Organisationen/Institutionen)

„Queer up your engagement!“ (Multiplikator:innenschulung, AFS-spezifisch oder passend auf andere Organisationen/Institutionen)

Health & Safety – Queersensible Arbeit in Seminaren und Schulungen (Tiefgreifende Multiplikator:innenschulung, AFS-spezifisch oder passend auf andere Organisationen/Institutionen)

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität in interkulturellen Umgebungen (Sensibilisierung)

Sensibilisierung für die Diskriminierung und Bedürfnisse von trans* Menschen

Englisch

Let’s Talk about Sexual Orientation and Gender Identity

Queer Representation in Media

How to Be a Better Ally – Raising awareness to the needs of queer people in the context of international exchange programmes (training for dissemintors, AFS-specfic or fitted to the respective organisation/institution)

„Queer up your engagement!“ (training for multiplicators, AFS-specfic or fitted to the respective organisation/institution)